PELLET-FEUCHTEMEßGERÄT PEL-20

Pellet-Feuchtemeßgerät PEL-20 Das Feuchtemeßgerät PEL-20 ist ein modernes elektronisches Gerät für die Messung der Feuchtigkeit von Pellets aus:

  • Sägemehl, Hackschnitzel, Holzspäne
  • Stroh, Heu
  • Trockenfrüchte-Abfälle
  • zerkleinerter Altpapier
  • Sonnenblumenkerne Rümpfe
  • Buchweizenrümpfe, Kleie, Spreu
  • Sonnenblumenstängel, Maisstängel
  • Getreideschrot
  • Rapsextraktionsschrot, Sojabohnen-Extraktionsschrot

Es kann für die vorläufigen Messungen der Feuchtigkeit von den zu Kraftwerken gelieferten Pellets verwendet werden. Das Feuchtemessgerät arbeitet nach dem Prinzip der Widerstandsmessung. Die Messung wird mit Einsetzen der Elektrode in einem Haufen von Pellets durchgeführt.

Zusätzliche info
  1. Bedienungsanweisung auf englisch
  2. Fotogalerie

Preis: 269.00 EUR + 23% MWSt
Bedienungsanweisung auf englisch

Technische Daten
Meßbereich 10 % - 20 % Rel. Feuchtigkeit
Auflösung 0.1 %
Temperaturbereich 0°C - 50°C
Elektrode ϕ 10x1000 mm
Anzeige LCD-Anzeige
Stromversorgung 1 * 12V (Batterie 23A)
Batterielebensdauer 10'000 Messungen
Batterieanzeige ja
Automatische Betriebsspannung- abschaltung ja, nach 10 Min.
Gewicht 0.7 kG
Abmessungen 60x50x1000 (1500) mm

  • Das Feuchtemeßgerät PEL-20 ist ein der populärsten Biokraftstoff-Feuchtemeßgeräte.